honigmayr logo

Eine Welt voller Honig

HONIG IST FÜR UNS MEHR ALS NUR EIN NAHRUNGSMITTEL!

Anno dazumal legte Sepp Mayr hier in Werfen den Grundstein für unsere Honig-Manufaktur. Mit seiner Leidenschaft für die Imkerei und das Naturprodukt Honig prägte er eine der imposantesten Erfolgsgeschichten der österreichischen Lebensmittelbranche.

EIN SALZBURGER FAMILIENUNTERNEHMEN MIT LANGER TRADITION

Die mehr als 100-jährige Firmengeschichte IST GEPRÄGT VOM STREBEN NACH PERFEKTION

Bei uns kommen nur die besten Honige der Welt ins Glas. Denn der beste Bienenhonig ist für uns gerade gut genug. Was so selbstverständlich klingt, ist beinharte Arbeit. Wir stecken unsere ganze Energie und Leidenschaft in jedes Honigglas: Ob klassischer Blütenhonig aus Österreich, aromatischer Bio-Waldhonig, Zitrusblütenhonig, Bio-Blütenhonig oder Cremehonig – jedes Honigglas wird bei uns per Hand kontrolliert und die Qualität geprüft. So können wir sicherstellen, dass nur hochwertigster Honig bei Ihnen am Frühstückstisch steht.

1920

schrieb Firmengründer Sepp Mayr mit der Bienenzucht und seiner Abfüllung des eigenen Honigs das erste Kapitel der Firmenhistorie. Und er hatte bereits früh illustre Kunden: Sogar Erzherzog Eugen, der ehemalige Besitzer der Burg Hohenwerfen, vertraute auf den Qualitätshonig von Sepp Mayr. Damit legte er den Grundstein für die Erfolgsgeschichte – und darum ist sein Nachname immer noch untrennbar mit der Honigmanufaktur verbunden.

1979

trat Halmut Gratschmaier in die großen Fußstapfen von Sepp Mayr und Josef Gruber und übernahm die Geschäftsführung. Er verlieh Honigmayr internationalen Glanz. Unter seiner Führung machte Halmut Gratschmaier die Honig-Manufaktur zu einer international angesehenen Marke und fädelte viele Kooperationen mit namhaften Partnern und großen Handelsunternehmen in ganz Europa ein. So wuchs Honigmayr zu einer der beliebtesten Honigmarken Österreichs und ist heute im Lebensmitteleinzelhandel, in der weiterverarbeitenden Lebensmittelindustrie sowie den angesagtesten Restaurants und Hotels Stammgast.

2019

Seit 2019 gehört die Honigmanufaktur Honigmayr zum oberösterreichischen Familienunternehmen Spitz. Der erfolgreiche Traditionsbetrieb aus Attnang-Puchheim umfasst darüber hinaus ein breit gefächertes Portfolio mit den Marken Spitz, Gasteiner Mineralwasser, Auer, Blaschke, Puchheimer und GOAL umfasst. Der Firmensitz der Honigmanufaktur Honigmayr befindet sich weiterhin im Salzburger Tenneck.

1958

übernahm Josef Gruber, der Neffe des Gründers, das Unternehmen und verwandelte das Erbe seines Onkels zu einem Spezialbetrieb für Honigabfüllung. Zum Kundenkreis zählten regionale Lebensmittelhändler, vorwiegend angesiedelt in Salzburg und Tirol. In dieser Zeit wurde auch das bis heute bestehende, prägnante Bären-Firmenlogo entwickelt. Und Josef Gruber setzt einen weiteren Meilenstein in seiner Ära: Er organisierte die ersten Direktimporte aus dem Ausland, was zu dieser Zeit in Österreich eine wahre Sensation war.

1996

folgte der nächste Meilenstein in der Firmenhistorie von Honigmayr. Als Krönung der laufenden Modernisierung übersiedelte die Honigmanufaktur in das neue Firmengebäude nach Tenneck, bis heute ihre Heimat. So wurde die eigene Infrastruktur an die Anforderungen der neuen Marktbedürfnisse angepasst. Somit konnte auch das Qualitätslevel der Honigverarbeitung erneut auf ein neues Niveau gehoben werden. Damit hat ein weiteres Kapitel der Honigmayr-Erfolgsgeschichte begonnen und die Honigmanufaktur freut sich auf eine erfolgreiche Zukunft.

Unser Sortiment
geht über Grenzen

Damit der hochwertige Honig auch seine charakteristischen Aromen behält, wird er besonders schonend weiterverarbeitet.

Badge Icon Badge Icon