honigmayr logo

Eine Welt voller Honig

Bienen sprechen
viele Sprachen.

Finde heraus, wo dein Honig herkommt und erfahre mehr über die Vegetation, klimatische Bedingungen und Imkerei in den jeweiligen Herkunftsländern.

Bienen sprechen
viele Sprachen.

Bei Honigmayr gibt es ausgezeichneten Honig aus Österreich! Aber nicht nur: gerade die Österreichischen KonsumentInnen sind ein großer Fan des flüssigen Goldes. 2019/2020* wurde pro Kopf rund ein Kilogramm konsumiert. Diese hohe Nachfrage kann jedoch nur knapp zur Hälfte durch den Honig heimischer Bienen gedeckt werden, weshalb Honig auch aus anderen Ländern bezogen werden muss. Unsere erfahrenen Honigexperten sind auf der Suche nach den schönsten und unberührtesten Landschaften für die Honigproduktion neben Österreich unter anderem auch in Spanien, Italien, Rumänien, Chile, Mexiko, Kuba oder Argentinien fündig geworden. In diesen Ländern befinden sich unberührte Flecken Natur mit einer überwältigenden Pflanzenvielfalt, die besten und hochwertigsten Honig garantiert.
*Quelle: Statistik Austria

Badge Icon Badge Icon

Finde heraus, wo dein Honig herkommt und erfahre mehr über die Vegetation, klimatische Bedingungen und Imkerei in den jeweiligen Herkunftsländern.

unsere Imker

Unsere Imker: Seit Honigmayr in den 1960er-Jahren damit begann, weltweit nach den besten und hochwertigen Honigen zu suchen sind viele Jahrzehnte vergangen. Doch noch immer zeichnet uns vor allem eins aus: die enge Partnerschaft zu unseren Imkern weltweit. Dieser persönliche Kontakt zu unseren internationalen Imkern gilt als essenzieller Faktor im Honigmayr-Qualitätsbewusstsein. Denn nur Honig von Imkern, denen wir persönlich vertrauen, findet Einzug in unsere Honigmanufaktur und in Ihr Honigglas.