honigmayr logo

Eine Welt voller Honig

Berenjenas fritas con miel

Berenjenas fritas con miel

Versüße dir deinen Sommer und reise mit unserem Rezept „Berenjenas fritas con miel“ (Melanzani mit Honig) nach Spanien. So schmeckt Sommer im Süden!

Zubereitung

Melanzani waschen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Melanzanischeiben in eine Schüssel geben, mit reichlich Salz bestreuen und eine halbe Stunde einziehen lassen, um den Melanzani Wasser zu entziehen.

Danach das Salz von den Melanzani abwaschen und trocken tupfen. 

Als nächstes wird der Teig vorbereitet. Dafür Mehl, Mineralwasser, Salz und Eier zu einem Teig verrühren. In einem Topf Rapsöl erhitzen und mit einem Teigtropfen überprüfen, ob das Öl heiß genug ist (wenn sich Blasen um den Tropfen bilden). Die vorbereiteten Melanzanischeiben in Teig wenden, kurz abtropfen lassen und in das heiße Fett legen. Nach wenigen Minuten schwimmen die fertigen Melanzani oben auf und sind goldbraun. Melanzani aus dem Fett nehmen und auf einen Teller mit Küchenrolle legen. 

Nebenbei die Sauce vorbereiten: Honig und Sherry in einem Topf erhitzen und verrühren, bis der Honig verflüssigt ist – fertig! Vor dem Servieren Melanzani mit Sauce beträufeln. 

Zutaten

2 Melanzani

Rapsöl zum Frittieren

Für den Teig

200 g Mehl

150 ml Mineralwasser (prickelnd)

1/2 TL Salz

2 Eier

Für die Sauce

4 cl Sherry

3 EL Honig

Blütenhonig cremig

Durch sanftes, langsames Rühren von naturbelassenem Blütenhonig entsteht diese feine Imkerspezialität mit cremig-zarter Konsistenz, die besonders von Kindern heiß geliebt wird. Doch egal ob jung oder alt – als Brotaufstrich ist Honigmayr Creme Blütenhonig für alle gleichermaßen ein Renner. Der praktische Spender ermöglicht eine einfache und genaue Dosierung. Auch erhältlich im 500g Glas.

Weitere Beiträge

Bild von Lebkuchen

Lebkuchen

Frühstücksgenuss nach dem Baukastenprinzip – finde jetzt deine Lieblingsvarianten…

ukrainischer Weihnachtsk Medivnykuchen

Medivnyk

Allerheiligen ist die Zeit, um sich auf die…