honigmayr logo

Eine Welt voller Honig

Zimtsterne

Zimtsterne

Einstimmen auf die Weihnachtszeit: Lust auf feinen Keksbackduft aus der Küche und eine gefüllte Keksdose? Zimtsterne mit Honigmayr Waldhonig bringen nicht nur Kinderaugen zum Leuchten.

ZUBEREITUNG:

Den Backofen auf 150°C Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier vorbereiten.

Die Zitrone waschen, mit Küchenpapier trocknen und die Schale abreiben. Orangeat und Marzipan klein hacken. Zucker mit Zimt, Zitronenschale, Eiweiß, Honig und Salz vermengen. Orangeat sowie Marzipan hinzugeben und alle Zutaten zu einer homogenen Masse vermengen.

Für die Glasur Staubzucker mit dem Eiweiß und dem Zitronensaft in einer Schüssel glatt rühren.

Nun den Teig auf einer mit geriebenen Mandeln bestreuten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen, Sterne ausstechen und mit der Glasur bestreichen.

Die Sterne auf das vorbereitete Backblech legen und im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten backen – dabei die Backofentür einen Spalt offen lassen.

Zutaten:

(für ca. 20 Kekse)

  • 325g Zucker
  • 5g Zimt, gemahlen
  • 1 halbe Zitrone
  • 2 Eiweiß
  • 75g Honig
  • 1 Prise Salz
  • 150g Orangeat
  • 250g Mandeln, gemahlen
  • 150g Rohmarzipan
  • 1 Prise Mandeln, gemahlen


Für die Glasur

  • 150g Staubzucker
  • 1 Eiweiß
  • etwas Zitronensaft

Waldhonig

Aufgrund seines kräftig-würzigen Geschmackes eignet sich Waldhonig nicht nur hervorragend als Brotaufstrich, sondern auch als natürliches und aromatische Süßungsmittel in vielen Süßspeisen. Zudem ist er mit seiner – im Vergleich zu Blütenhonigen – noch höheren antibakteriellen Wirkung auch ein perfektes Hausmittel bei Erkältungen. Der Klassiker unter den Honigsorten im 950g (Vorrats-)Glas – für alle, die einfach nicht genug vom Honigmayr Waldhonig bekommen!

Weitere Beiträge

Frühstücksbowl

Frühstücksbowl

Frühstücksgenuss nach dem Baukastenprinzip – finde jetzt deine Lieblingsvarianten…