honigmayr logo

Eine Welt voller Honig

Weihnachtsstollen

Weihnachtsstollen

Weihnachtsstollen

Es weihnachtet sehr! Mit einem festlichen Weihnachtsstollen die stimmungsvolle Zeit genießen!

ZUBEREITUNG:

Germ in lauwarmer Milch auflösen. Weizenmehl dazugeben und zu einem dicken Brei (Dampfl) verrühren. Dampfl mit etwas Mehl bestreuen und an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit Dotter, Honig, Staubzucker, Vanillezucker, Zimt, Kardamom, Nelkebpulver und Salz glatt rühren. Weizenmehl mit weicher Butter verbröseln und mit dem Dampfl und der Dottermasse zu einem glatten Germteig verarbeiten. Anschließend den Teig zugedeckt ca. 1 Stunde ruhen lassen.

Kleinwürfelig geschnittene Aranzini und Zitronat mit Mandeln, Rosinen und Rum vermischen. Den Teig nach dem Rasten nochmals kurz durchkneten und die Fruchtmischung einarbeiten. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche oval ausrollen und stollenförmig übereinander schlagen.

Den Stollen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und ca. 1 Stunde ruhen lassen. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 150°C ca. 45 Minuten backen. Zum Schluss mit der zerlassenen Butter bestreichen und im Staubzucker wenden.

Zutaten:

(für 1 Stollen)

Dampfl

  • 12g Germ
  • 45ml Milch
  • 35g Weizenmehl

Teig

  • 1 Eidotter
  • 1 EL Honig
  • 10g Staubzucker
  • 1/2 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Msp. Zimt
  • 1 Msp. Kardamom
  • 1 Msp. Nelkenpulver
  • 1 Prise Salz
  • 105g Weizenmehl
  • 65g Butter

Früchtemischung

  • 30g Aranzini
  • 30g Zitronat
  • 10g gehackte Mandeln
  • 60g Rosinen
  • 1/2 EL Rum

Dekoration

  • 30g Butter
  • Staubzucker

Blütenhonig

Honigmayr Blütenhonig mit blumig-fruchtigem Aroma gilt als süßer Allrounder unter den Honigsorten. Ob als Brotaufstrich, zum Süßen von Heißgetränken oder modern interpretiert als Topping von Porridge oder Frühstücksbowls – der vielseitige Klassiker im praktischen Spender gehört auf jeden Frühstückstisch.

Weitere Beiträge

Bild von Spekulatiuscreme

Spekulatiuscreme

Frühstücksgenuss nach dem Baukastenprinzip – finde jetzt deine Lieblingsvarianten…