honigmayr logo

Eine Welt voller Honig

Argentinische Medialunas

Argentinische Medialunas

Das bestimmt bekannteste Gebäck in Argen­tinien: halbmondförmige Butter-Brioche-Kipferl namens ‚Medialunas‘ (auf Deutsch Halbmonde).

Zubereitung

Gestartet wird damit die Milch in einem Topf zu erwärmen. Die Hefe und 1 Teelöffel Zucker ­einrühren und bei rund 40 Grad 2–3 Minuten auflösen.

Das Mehl in eine Schüssel sieben. ­Anschließend ein Loch in die Mitte drücken und die restlichen Zutaten wie das Ei, die ­Butter in kleinen Stücken und der Milch-­Mischung beimengen. Alles mit einem Löffel vermengen und mit den Händen zu einem ­glatten Teig verkneten.

In einer ausgeölten Schüssel den Teig 30 min bedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. 

Den Teig auf einer bemehlten Oberfläche dünn ausrollen, in Quadrate und dann jeweils in Dreiecke schneiden. Daraus kleine Hörnchen rollen und formen. 

Den Backofen auf 180 Grad Umluft aufheizen und die Medialunas ca. 15–20 min goldbraun backen.

In der Zwischenzeit den Honig zum Bestreichen der Kipferl vorbereiten. Dazu den Honig mit Wasser und einem Spitzer Zitrone in einem Topf erwärmen.

Sobald die Medialunas aus dem Ofen kommen, gleich damit bestreichen. So verteilt sich der Honig besonders gut.

Zutaten

500 g Mehl, griffig

100 g Butter

15 g frische Hefe

200 g Milch

90 Zucker

1 Ei

50g Honigmayr Blütenhonig

1 Spritzer Zitrone

Blütenhonig

Honigmayr Blütenhonig mit blumig-fruchtigem Aroma gilt als süßer Allrounder unter den Honigsorten. Ob als Brotaufstrich, zum Süßen von Heißgetränken oder modern interpretiert als Topping von Porridge oder Frühstücksbowls – der vielseitige Klassiker im praktischen Spender gehört auf jeden Frühstückstisch. Auch erhältlich im praktischen Spenderformat sowie im 950g Glas.

Weitere Beiträge